Chakren (Bleich)

Aus Tom's Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aura und Chakren

Am Steißbein befindet sich die Wurzel und stellt damit die Verbindung zur Erde her.

Am Nabel befindet sich das Sakralchakra, das für das Wasser steht.

Am Solarplexus befindet sich das Sonnenchakra, das für die Verbindung zum Feuer steht.

Beim Herzen sitzt das Herzchakra, das sich mit dem Wind vereint.

An der Kehle sitzt das Ätherchakra, das für den Zugang zur Akasha-Zone bestimmt ist.

Zwischen den Augen, auf der Stirn, prangt das Dritte Auge, das Geistchakra; es steht für die fünf Hellsinne.

Am Scheitel befindet sich das Kronenchakra, daß den Zugang zum Universum öffnen soll.

Die Chakren sind mit der Aura verbunden und stehen miteinander in geringfügiger Wechselwirkung.