Eckehard, Otto (Akasha)

Aus Tom's Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Charakterinfo
Datei:Akasha EckehardOtto.jpg
Name Otto Eckehard
Spezies Solaner
Herkunft Terra Cimeria (Mars)
Rang politischer Attaché (SHF); Zivilist
Geburtstag 15. April 4377 ESZR
Blutfarbe rot
Geschlecht männlich
Haarfarbe schwarz
Augenfarbe braun
Hautfarbe schwarz
Gewicht 90kg
Größe 190cm
Familienstand mit Andrea Cooper liiert
Status lebendig


Aussehen & Stil

  • Otto hat kurze schwarze Haare, die er immer glatt kämmt und scheitelt.
  • Seine braunen Augen sind klein und gehen in seinem gesicht fast unter.
  • Durch seine schwarze Haut wird der Effekt der stechenden Augen verstärkt.
  • Obwohl er 190cm groß ist, ist er nicht schmächtig, sondern durchaus gut trainiert.
  • Ob zu festlichen Anlässen oder im privaten Bereich, Otto trägt immer einfarbige Anzüge.

Charakter & Auftreten

  • Otto ist zugleich ehrlich und verlogen. Je nach dem, was ihm mehr nützt.
  • Er ist auch unternehmungslustig und ein kämpferisch veranlagt.
  • Seine Überheblichkeit wird nur noch mehr von seiner Oberflächlichkeit übertroffen.
  • Obwohl unnachgiebig und selbstgerecht, kann er doch auch mal schlagfertig sein.
  • Auch ist er streitlustig und jähzornig.

Lebenslauf & prägende Ereignisse

  • Otto wurde in Terra Cimeria, der zweitgrößten Metropole auf dem Mars, geboren.
  • Er besuchte eine Privatschule, wo er Disziplin und Gehorsam lernte.
  • Bereits als Schüler lernte er von seinen Eltern unterbewußt 'anders geartete' nicht zu mögen. Auch seine Lehrer ließen hier und da Bemerkungen fallen, die ihn langsam und unmerklich auf einen rassistischen Pfad führten.
  • Während seiner Jugendjahre an einer Eliteakademie kam er über einen Schulkameraden mit der SHF in Kontakt. Diese hatte ähnliche Ansichten, wie sie seine Eltern und Lehrer vertraten, nur extremer.
  • Schon früh wurden die Vorsitzenden der Stellaren heimatfront auf Otto aufmerksam, da er sich bei den ihm heimlich gestellten Tests überraschend gut schlug.
  • Innerhalb weniger Monate brachte er es bis zum stellvertretenden Parteileiter. Dies allerdings lag nich an seinen guten Leistungen, sondern an seiner Fähigkeit Leute zu manipulieren. Vor allem sammelt er Wissen über andere Personen und benutzt dieses Wissen dann, um jene gefügig zu machen.
  • Es kam völlig überraschend, daß Otto für das Ahnen-Projekt ausgesucht und ihm die Aufgabe des politischen Attachés des Taichos übertragen wurde. Der Gedanke dahinter war aber schnell klar: Die Regierung wollte einen gefährlichen Newcomer aus dem Weg haben und die SHF konnte sich an der Mission beteiligen. Gleichzeitig aber bekam die SHF dadurch Publicity, obwohl die Regierung Otto unter anderem mitgeschickt hatte, damit er schwierige Entscheidungen treffen mußte und dann bei Fehlschlägen als Sündenbock herhalten konnte.
  • Sein Erzfeind auf der Drakon war Andrea Cooper. Denn diese ist alles, was er nicht leiden kann: Unbestimmt, Mächtig, etc.
  • Schließlich ist sie ein Mitglied des Geisterordens und dieser sieht Metas als eine parallele bzw. die nächste Stufe der menschlichen Rasse an. Zudem ist sie transsexuell, also mit beiden Geschlechtsmerkmalen ausgestattet. So hat Andrea gleich zwei Dinge an sich, die sie in den Augen der SHF zu einem 'minderen Wesen' machen.
  • Jedoch hat sich nach mehreren Missionen eine Änderung an der Persönlichkeit und Einstellung von Otto eingestellt, die ihn veranlasst hat seine Position ihr gegenüber neu zu überdenken. So ist es gekommen, daß sie sich mit der Zeit näher kamen.

besondere Fähigkeiten bzw. Merkmale

  • Otto hat einen scharfen Verstand, mit dem er schnell Situationen erfassen und analysieren kann.

Trivia & Varia

  • Der Name 'Otto' bedeuet 'Besitz / Reichtum / Erbe'.
  • Ottos Vorfahren stammen aus Deutschland (Erde).