Seele (Bleich)

Aus Tom's Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seele

Die Seele ist, neben der Bindungsenergie und dem Körper, eines der drei Dinge, die ein Lebewesen ausmacht.

Die Seele ist das Bewusstsein einer jeden Existenz. Jede Seele hat eine eigene Farbe und Maserung, was sie vollkommen einzigartig macht. Während eine Seele kein Leben lebt, hat sie alle Erinnerungen aus allen ihren bisher gelebten Leben. Wenn sie allerdings ein neues Leben beginnt, dann werden die Erinnerungen an die früheren Leben unterdrückt, damit neue Erfahrungen gesammelt werden können (unbeeinflußt von anderen Erfahrungen). Allerdings können frühere Erinnerungen durchsickern, was sich meistens als Dejá-Vú oder Vorahnung äußert. Stirbt der Körper, so wird die Seele freigelassen und kann wieder ungehindert agieren, mit allen Erinnerungen.

Es kann auch passieren, daß sich die Erinnerungen aus früheren Leben stärker als gewollt im Bewusstsein ausbreiten. Dies führt meistens dazu, daß sich aus den früheren Erinnerungen ein oder mehrere Persönlichkeiten bilden. Dies wird meistens als Schizophrenie verkannt.

Der äußere, für manche sichtbare, Teil der Seele ist die Aura.